U

Current Lesson
Course Content
Course Content

Einströmen – Ausströmen

Ströme auf Herzhöhe mit beiden Händen hin zum Brustkorb, so dass du das Gefühl hast, der Strom geht durch den Brustkorb hindurch nach hinten. Wende die Hände und ströme ruhig wieder nach vorne. Achte auf den Gegenstrom: Beim Hereinströmen geht es auch sachte hinaus. Beim Hinausströmen sachte herein.

In sich ruhen – Grenzen überwinden.